Nachrichten

Zuhause » Nachrichten » Produktnachrichten. » Materialeinführung. » Härte des TPE-thermoplastischen Elastomers

Härte des TPE-thermoplastischen Elastomers

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Vera.     veröffentlichen Zeit: 2018-07-05      Herkunft:Powered

Härte des TPE-thermoplastischen Elastomers

Härte des TPE-thermoplastischen Elastomers

1: TPE-Härtemessung

2: TPE-Messstandard

3: Beziehung zwischen Härte von thermoplastischen Elastomeren und anderen Eigenschaften

4: Beziehung zwischen verschiedenen Härtewaagen

Härtedefinition

Bei der Auswahl eines thermoplastischen Elastomers (TPE) ist die Härte des Materials einer der ersten zu berücksichtigenden Faktoren. Thermoplastische Elastomere (TPE) produzieren Standardprodukte mit Härte, die von Shaws A 3 (weichst) bis zum Shaw A 95 (am härtesten) reichen. Die Härte ist definiert als der schlaffe Widerstand des Materials unter statischer Belastung. Härte hängt auch mit anderen wichtigen physikalischen Eigenschaften zusammen, wie zum Beispiel Zugmodul und Biegemodul. Aufgrund unterschiedlicher Messwaagen und Härte und deren Beziehung mit den Eigenschaften anderer Materialien kann es möglicherweise verwirrt werden, die Härte zu diskutieren.


Härtemessung des TPE-thermoplastischen Elastomers

Die am häufigsten verwendeten Instrumente zum Messen von Härte werden als sh bezeichnetAosDurometer. Die durch das Instrument gemessene Durchdringungstiefe ist0auf 0,100 Zoll. Wenn der Lesen auf der Skala Null ist, bedeutet dies, dass der RAM in die Endtiefe eindringt. In ähnlicher Weise zeigt ein Lesen von 100 an, dass der RAM nicht durchdringt. Die häufigste Waage ist das Shore A-Skala. Das Shore A-Durometer hat einen stumpfen Druckkopf und einen elastischen mittleren Feder. Wenn der Lesen 90 übersteigt, wird das SHAOs ein Gerät genauer. Wenn die Härte die Ufer A 90 überschreitet, ist es geeignet, ein Ufer-D-Durometer zu verwenden. Die Verwendung eines solchen Instruments einem scharfen Druckkopf und einer Feder mit starker Elastizität. Die weichere TPE verwendet SHAOs 00-Skala, um die Härte der Materialien zu messen, die weniger als Shaw A 5 5 ist. Die meisten weichen Gele und flexiblen Schaumstoffe werden mithilfe der SHAOs 00-Skala gemessen.


Testmethode zur Härte von TPE-thermoplastischen Elastomeren

Die meisten Materialien können anfänglichen Druck standhalten, aber im Laufe der Zeit erliegen sie sich mit Kriechen und Entspannung. Die Messwerte der Härteanzeige können sofort oder nach einer bestimmten Verzögerung gelesen werden, normalerweise nach 5 bis 10 Sekunden. Sofortige Messwerte zeigen in der Regel höhere (oder härtere) Messwerte als verzögerte Messwerte. Der Verzögerungswert ist nicht nur für die Härte des Materials, sondern auch für seine Widerstandsfähigkeit repräsentativer. Schwächere und weniger elastische Materialien kriechen eher als elastische Materialien. Allgemein gemeldete Härte beträgt 10 Sekunden nach der Verwendung von Grad.

Beziehung zwischen TPE-Härte und anderen Eigenschaften

Härte wird häufig mit anderen Eigenschaften verwechselt, wie beispielsweise Biegemodul. Beide spiegeln die Berührung des Produkts wider. Der Biegemodul stellt den Widerstand des Materials zur Biegung dar, und die Härte repräsentiert den Widerstand des Materials zur Kompression. Kriechbeständigkeit betrifft auch direkt mit der Zugfestigkeit. Die weichere TPE hat einen höheren Grad an Kriechen und weniger Zugfestigkeit. Der Reibungskoeffizient (COF) ist umgekehrt proportional zur Härte. Wenn die Härte zunimmt, nimmt COF normalerweise ab. Im Allgemeinen haben Materialien mit höherer Härte eine bessere Verschleißfestigkeit.


KONTAKTIERE UNS

Email :info@hsextruder.com

Telefon: 86-25-52657506.

Adresse: 7 Zhongxing Road, Lishui Wirtschaftszone, Nanjing, Jiangsu, China

Schnelle Links

PRODUKTLISTE

PRODUKTANFRAGE

Feed back

Copyright © Nanjing Haisi Extrusionsgeräte Co., Ltd.