Nachrichten

Zuhause » Nachrichten » Auswahlprinzip des Antioxidationsmittels

Auswahlprinzip des Antioxidationsmittels

Anzahl Durchsuchen:0     Autor:Vera.     veröffentlichen Zeit: 2019-01-07      Herkunft:Powered

Auswahlprinzip des Antioxidationsmittels


Das Hinzufügen einer kleinen Menge an Antioxidans in der Kunststoffverarbeitung kann das Altern verhindern oder verzögern, wodurch die Lebensdauer der Kunststoffprodukte verlängert wird.

Bei der Auswahl von Antioxidationsmitteln sollte sie synthetisch nach den Arten und Arten von Kunststoffmaterialien, der Verarbeitungsausrüstung und den technologischen Bedingungen, den Sorten und die Menge anderer chemischer Additive, der Umgebung und der Dauer der Verwendung der Produkte usw. bestimmt werden.

Die folgenden Grundsätze sollten bei der Auswahl von Antioxidationsmittel für den industriellen Einsatz berücksichtigt werden.

Auswahlprinzip

Kompatibilität

Die Kompatibilität zwischen dem Antioxidationsmittel und dem Polymer ist oft schlecht, üblicherweise wird das Antioxidans mit der Polymerschmelze bei hoher Temperatur kombiniert, und das Antioxidationsmittelmolekül ist zwischen den Polymermolekülen kompatibel, wenn das Polymer verfestigt ist. Im Bereich der Formel muss Antioxidans bei der Verarbeitungstemperatur geschmolzen werden. Besonderes Augenmerk sollte auf den Schmelzpunkt oder den oberen Schmelzbereich in der Auswahl eines festen Antioxidationsmittels, Lichtstabilisators beim Entwerfen der Formel, der nicht niedriger als die Verarbeitungstemperatur des Kunststoffpolymers sein sollte.

Migrationseignung.

Die Oxidation erfolgt hauptsächlich auf der Oberfläche eines Kunststoffprodukts, insbesondere eines mit einem kleineren Oberflächenbereich zu Volumenverhältnis (oder Massenverhältnis), dies erfordert eine kontinuierliche Migration von Antioxidantien aus dem Inneren von Kunststoffen an der Oberfläche des Produkts. Wenn jedoch die Migration an der Oberfläche des Produkts zu schnell ist und die Migrationsmenge zu groß ist, wird das Antioxidans auf der Oberfläche des Produkts verflüchtigt. Dieser Verlust ist in der Tat unvermeidlich und wird bei der Gestaltung der Formel berücksichtigt. Wenn es eine Auswahl des Antioxidationsmittels gibt, sollten die Sorten mit relativ großem Molekulargewicht und einem ordnungsgemäßen Schmelzpunkt ausgewählt werden, und die Menge an Antioxidationsmittel sollte auf der Prämisse des härtesten Umfelds bestimmt werden.

Stabilität

Antioxidantien sollten in Kunststoffmaterialien stabil gehalten werden, mit geringem Volattierverlust, keine Verfärbung oder Färbung, keine Zersetzung (mit Ausnahme der zur Verarbeitung von thermischen Stabilität verwendeten) sowie weniger Volattierverlust in der Arbeitsumgebung und im Prozess der hohen Temperaturverarbeitung. Keine nachteilige chemische Reaktion mit anderen Additiven, keine Korrosion mechanischer Geräte, und nicht leicht von anderen Substanzen auf der Oberfläche des Produkts extrahiert.

Verarbeitbarkeit

Wenn Kunststoffprodukte verarbeitet werden, kann die Viskosität des Harz- und Schneckendrehmoments durch Zugabe von Antioxidans geändert werden. Wenn der Schmelzbereich von Antioxidationsmittel an Harz stark variiert, treten die antioxidative Vorspannung oder der Schraubsunterdrückung auf. Wenn der Schmelzpunkt des Antioxidationsmittels niedriger als 100 ° C ist, sollte das Antioxidationsmittel zu einem bestimmten Masterbatch hergestellt und dann mit Harz gemischt werden, um das Produkt zu verarbeiten, um eine ungleichmäßige Verteilung des Antioxidationsmittels und der Abnahme der Verarbeitungsausbeute aufgrund von Vorspannung zu vermeiden.

 

Umwelt und gesund

Antioxidans sollte ungiftig oder toxisch sein, kein Staub oder niedrigem Staub, keine schädliche Wirkung auf den menschlichen Körper, kein Schaden an Tieren und Pflanzen, keine Umweltverschmutzung, Boden- und Wassersystem in der Verarbeitung und Verwendung von Kunststoffprodukten.

Kunststoffprodukte, die indirekten oder direkten Kontakt mit Nahrungsmitteln, Drogen und medizinischen Geräten, wie landwirtschaftlichen Filmen, Lebensmittelverpackungskästen, Kinderspielzeugen, Einwegflüssigkeiten usw. aufweisen, sollten nicht nur von der FDA (FDA) oder EG ausgewählt und genehmigt werden Das Dekret der Kommission erlaubte antioxidative Sorten, und der Betrag sollte strikt innerhalb der maximal zulässigen Grenze kontrolliert werden.

内页 _09.



Jedes Interesse an der Kunststoff-Antioxidationsmittel-Masterbatch-Masterbatch-Masterbatch-Masterbatch-Masterbatch, bitte wenden Sie sich bitte an uns.



KONTAKTIERE UNS

Email :info@hsextruder.com

Telefon: 86-25-52657506.

Adresse: 7 Zhongxing Road, Lishui Wirtschaftszone, Nanjing, Jiangsu, China

Schnelle Links

PRODUKTLISTE

PRODUKTANFRAGE

Feed back

Copyright © Nanjing Haisi Extrusionsgeräte Co., Ltd.