Product Inquiry
Anteil an:

Agglomerator Plastic Pelletizer Film Recycling Granulator Agglomerationsmaschine

Die Agglomerationsmaschine ist das ideale Granulationsgerät für die neue Art des Kunststoffrecyclings.
Verfügbarkeitsstatus:
Menge:

Die Agglomerationsmaschine verwendet das Prinzip des schnellen Zerkleinerns mit mehreren Messern, des kontinuierlichen Rührens, des Knetens, der Reibungsheizung, des schnellen Abkühlens und Schrumpfens und legt Kunststofffolien, Seide, Riemen, Bleche, weiche Kunststoffrohre, Schaummaterial, abbaubares Material und andere Abfälle und Abfälle ein in die Reproduktion.Sie ist in dieser Phase die ideale Granulieranlage für die neue Art des Kunststoffrecyclings.

Agglomerator-(3)

Use der Agglomerator:

1. Recycling und Granulierung von Abfällen und Abfällen verschiedener weicher Kunststofffolien, Taschen, Seide, Bänder, Blätter und Rohre wie Polyvinylchlorid, Polypropylen, Polyethylen niedriger Dichte, Polyethylen hoher Dichte, lineares Polyethylen niedriger Dichte usw.

2. Recycling und Granulierung von abbaubarer Kunststofffolie und Zerkleinerung und Granulierung von Abfallmaterial.

3. Pulverisieren und Granulieren von Chemiefasermaterialien (Polyester, Acryl, Polypropylen usw.).

4. Eine Maschine kann für mehrere Zwecke verwendet werden, die Mischer- oder Trocknerausrüstung ersetzen können.


Eigenschaften des Agglomerators:

  1. Der Topfkörper besteht aus Edelstahl.

  2. Nachdem der Abfall in den Maschinentopf gegeben wurde, wird das Material durch die Scherwirkung des rotierenden Messers und des mit hoher Geschwindigkeit rotierenden feststehenden Messers schnell in Stücke geschnitten.

  3. Die Färbung kann durch Zugabe geeigneter Pigmente nach Bedarf während des Zerkleinerungsprozesses erfolgen.

Agglomerator-(7)


Vorteile von Agglomerator:

l Das mechanische System ist einfach und die eigentliche Bedienung ist bequem.

l Hohe Fertigungseffizienz und geringer Energieverbrauch.

l Der Klingenabstand ist für einen einfachen Werkzeugwechsel einstellbar.

l Ultratieftemperatur-Granulierung verändert nicht die Zusammensetzung und Plastifizierungseigenschaften der Rohstoffe.

l Das spezifische Gewicht der verarbeiteten Pellets ist das gleiche wie das der Originalpellets, die gleichmäßig mit den Rohstoffen gemischt oder sofort aufgetragen werden können.

l Blockiert nicht die Zufuhröffnung, die Zugabemenge erreicht 100 %.

Agglomerator-(5)


Agglomerator vs. Granulator

Der Granulator soll Kunststoffprodukte zerkleinern, sie dann erhitzen und durch einen Kunststoffextruder schmelzen, um Kunststoffgranulat herzustellen.

Die Agglomerationsmaschine verwendet das Prinzip der schnellen Pulverisierung mit mehreren Messern, des kontinuierlichen Rührens, des Knetens, der Reibungsheizung und des schnellen Abkühlens und Schrumpfens, um Kunststofffolien, Seide, Bänder, Blätter und andere Abfälle und Abfälle zu Granulat zu verarbeiten, das leicht neu gemischt werden kann in neue Materialien.

双阶机140-120 (1)


Agglomerator vs. Hochgeschwindigkeitsmischer

Der Agglomerator wird zur Granulation von Kunststofffolien verwendet.Da die Foliendichte relativ gering ist, ist es notwendig, den Granulator zu verwenden, um die Folie im Voraus zu Agglomeraten zu plastifizieren, um die Leistung zu erhöhen.

Hochgeschwindigkeitsmischer werden im Allgemeinen beim Mischen von PVC-Rohmaterialien verwendet, da die Temperatur während des Hochgeschwindigkeitsmischens schnell ansteigt.Natürlich ist dies auch ein Entfeuchtungsglied.Sind andere Rohstoffe relativ feucht, können auch Hochgeschwindigkeitsmischer zur Entfeuchtung eingesetzt werden.

Bild2


Agglomerator Strukturbeschreibung

Die gesamte Maschine ist in Basisteile, Getriebeteile, Auslassöffnungsteile, Topfkörperteile, Schaltschränke für elektrische Instrumente und andere Teile unterteilt


Base Teile: Es ist das Fundament der Maschine, das mit einer Stahlplatte geschweißt und verarbeitet wird, um das Gewicht der gesamten Maschine zu tragen.Der Hauptmotor, die Getriebeteile und der Topfkörper sind auf dem oberen Teil der Basis installiert.Der Hauptmotor und die Getriebeteile sind durch einen Riemen verbunden.Um ein Lösen des Riemens zu verhindern, sind auf der Oberseite der Basis zwei Einstellschrauben angebracht;Nach dem Lösen der Befestigungsmutter an der Motorplatte kann der Riemen durch Drehen der Schraube gespannt werden.


Getriebeteile: Die Getriebeteile (außer Motor) sind im Topfsitz und Boden unter dem Topfkörper eingebaut.Es besteht aus dem Hauptmotor, großen und kleinen Riemenscheiben, Hauptwelle, Lagern, Drehmesser und so weiter.Der Topfboden besteht aus Stahlguss, der untere Topfkörper ist auf dem oberen Teil installiert, die Hauptwelle und das Lager sind innen installiert, und drei skelettartige Dichtungsringe sind installiert, um ein Austreten von Öl und das Eindringen von Staub von außen zu verhindern.Nach einer guten Wärmebehandlung und Endbearbeitung weist die Spindel eine hohe Präzision und Laufruhe auf, die die Laufruhe ihrer Drehung gewährleisten kann.Das Ende der Spindel ist mit einem Drehmesserkörper ausgestattet, und die beiden Drehmesser sind mit Bolzen am Messerkörper befestigt.Beim Start des Hauptmotors wird das Rotationsmesser über die Riemenscheibe rotierend angetrieben.


Topfkörperteile: Der Topfkörper und der Boden des Topfes bestehen aus Edelstahl, und die Innenfläche ist fein poliert, um ein Antihaftmaterial zu gewährleisten und Rost effektiv zu verhindern.Der Topfkörper ist in zwei Teile geteilt: den oberen Topfkörper und den unteren Topfkörper, und die Verbindung zwischen den beiden wird mit Kipphebelbolzen befestigt.Wenn es notwendig ist, das Innere des Topfes zu reinigen und das Rotationsmesser auszutauschen, lösen Sie die Schrauben, drücken Sie den oberen Topf, um sich horizontal entlang der vertikalen Achse zu drehen, und legen Sie den unteren Topf frei, um die Wartung und Reinigung zu erleichtern.Beachten Sie, dass die Stromversorgung während der Wartung und Reinigung unterbrochen werden muss, um sicherzustellen, dass der Hauptmotor nicht startet, und um die Sicherheit der Wartung und Reinigung zu gewährleisten.

Agglomerator-(2)



Vorsichtsmaßnahmen für die Verwendung von Agglomerator:


1. Der Probelauf der Maschine sollte von mit der Technik vertrautem Personal durchgeführt werden, um Unfälle zu vermeiden.

(1) Prüfen Sie, ob sich Fremdkörper im Topf befinden;

(2) Schalten Sie den Strom ein, starten Sie den Hauptmotor und prüfen Sie, ob sich das Drehmesser im Uhrzeigersinn dreht;

(3) Prüfen Sie, ob die Entladetür normal funktioniert und ob die Entladetür wie erforderlich geöffnet und geschlossen werden kann.

(4) Ohne Last starten und fünf Minuten lang laufen lassen, um zu prüfen, ob eine Anomalie vorliegt.Wenn keine Anomalie vorliegt, 20 Minuten lang weiterlaufen lassen und dann zur Inspektion anhalten.

Wenn keine Anomalie vorliegt, geben Sie den Belastungstest ein.Nachdem der Leerbetrieb normal ist, wird ein Dauerlastbetriebstest von nicht niedrig und zwei Stunden durchgeführt.Vor dem Ladevorgang muss der Techniker die Wassersprühtemperatur und die Wassersprühmenge für das zu agglomerierende Material im Voraus bestimmen.


2. Das Material muss vor der Zufuhr gelockert und dann allmählich hinzugefügt werden, insbesondere bei Streifen und faserigen Materialien muss besonders darauf geachtet werden, dass der Motor nicht überlastet wird - 40 Ampere, und dass sich das Material nicht auf die Spindel aufwickelt.


3. Bei der Fütterung ist zu beachten, dass die Kurzzeitbelastung des Motors 40 Ampere nicht überschreiten sollte.Wenn sie überschritten wird, sollte die Fütterung für eine Weile gestoppt werden und dann sollte das Material gelockert und allmählich hinzugefügt werden.

Agglomerator-(6)

Modell Leistung Ausgabe Anzahl rotierender Messer Anzahl feststehender Messer Fassungsvermögen (l)
100 37 75 2 6 100
200 45 150 2 6 150
300 55 200 2 8 225
500 90 300 4 8 375
600 90-110 400 4 8 450
800 132 550 4 8 600
*Technische Daten als Referenz


Vorherige: 
Nächste: 
KONTAKTIERE UNS

Email :info@hsextruder.com

Telefon: 86-25-52657506.

Adresse: 7 Zhongxing Road, Lishui Wirtschaftszone, Nanjing, Jiangsu, China

Schnelle Links

PRODUKTLISTE

PRODUKTANFRAGE
Feed back

Copyright © Nanjing Haisi Extrusionsgeräte Co., Ltd.